Weiheornat 1741

Heiner Büld Kasel, Stift Neuzelle Zur Weihe des neuen barocken Hochaltars 1741 ließ der Abt Martinus Graff ein elfteiliges Ornat anfertigen. Im Klostermuseum sind das original Pluviale des Weiheornats sowie eine digitale Nahaufnahme einer Kasel ausgestellt. Die digitale Kamerafahrt zeigt die erstaunliche Kunst- und Handfertigkeit des 18.

Thora-Wimpel

Heiner Büld Thora-Wimpel, neue Dauerausstellung des Jüdischen Museums, Berlin Thora-Wimpel Faksimile, Halberstadt 1711, Seide und Silberlan auf Leinen 366 x 21 cmHamburg Museum am Rothenbaum, Kulturen und Künste der WeltBerlin gedruckt Originalgröße AusschnittZum Zusammenbinden der beiden Hälften einer Torarolle dient meist ein langes Leinenband. Seit dem späten

Kuppelfresko

Heiner Büld Kuppelfresko in der Kirche zum Heiligen Kreuz, Stift Neuzelle Figuren des Kuppelfreskos Die Kirche zum Heiligen Kreuz ist ein originaler Barockbau mit einer imposanten Kuppel. An die kunsthistorische Forschung zu den dargestellten Figuren des 128 m² großen Kuppelfreskos im Zuge aufwendiger Restaurierungsmaßnahmen schloss sich ein Digitalisierungsprojekt