Previous
Next

Verborgene Strukturen

Eine Reise in die Welt der Textilien

Deutsches Technikmuseum Berlin, 2019

Die Sonderausstellung kombinierte ausgewählte historische Stoffmuster aus der Sammlung Wieland Poser mit hochauflösenden Detailfotografien von Heiner Büld.

Ausschnitte von wenigen Zentimetern werden als 50 x 300 cm große Alu-dibond Drucke ausgestellt. In Fünf ausgewählte Digitalisate können die Besucher an einem Multi-Touch-Tisch mit Digitalen Lupen tiefer eintauchen.

Das Geheimnis des Textilen liegt in ihrer räumlichen Disposition. Die Einheit von Material und Bindung ist selbst schon Skulptur. Zudem changieren oft Farben und Texturen mit der Richtung des Blicks und der Lichtquelle. Deshalb halten Handel und Gewerbe trotz des hohen Aufwands am Musterbuch fest.

website SDTB
Previous
Next

Verborgene Strukturen

Eine Reise in die Welt der Textilien

Deutsches Technikmuseum Berlin, 2019

Die Sonderausstellung kombinierte ausgewählte historische Stoffmuster aus der Sammlung Wieland Poser mit hochauflösenden Detailfotografien von Heiner Büld.

Ausschnitte von wenigen Zentimetern werden als 50 x 300 cm große Alu-dibond Drucke ausgestellt. In Fünf ausgewählte Digitalisate können die Besucher an einem Multi-Touch-Tisch mit Digitalen Lupen tiefer eintauchen.

Das Geheimnis des Textilen liegt in ihrer räumlichen Disposition. Die Einheit von Material und Bindung ist selbst schon Skulptur. Zudem changieren oft Farben und Texturen mit der Richtung des Blicks und der Lichtquelle. Deshalb halten Handel und Gewerbe trotz des hohen Aufwands am Musterbuch fest.

website SDTB

Ungefähr postkartengroße Muster industriell gefertigeter Stoffe aus Wolle, Seide, Rayon und anderem

Die Dreidimensionalität der Textilien

Lichtsetzung, mikroskopische Bildauflösung, digitale Bildbearbeitung.